Mercedes-Benz 770 Cabriolet D (W07)

PREZZO SU RICHIESTA
INFORMAZIONI BASE
CategoriaAltro
Marca/modelloMercedes-Benz 770 Cabriolet D (W07)
Anno di costruzione1931
Lettura contachilometri61 km
Paese
Germania
Mascus IDC9DBDCBC
PREZZO
Prezzo (IVA esclusa)Prezzo su richiesta
DETTAGLI
N. stock770
Potenza motore110 kW (150 hp)
TrasmissioneSonstige
ColoreSchwarz
Altre informazioniFahrzeugstandort: Berlin, Aufbau: 7.7 ltr. Hubraum, Karosserie Sindelfingen Bei Rückfragen Tel. +49 551/820224! Roots Kompressor ca. 200 PS bei ca. 536NM und 1500U/min, 8-Zylinder Reihenmotor, Eines von nur 18 gebauten dieses Models, Das hier angebotene Cabriolet D, eines von nur 18 gebauten, kostete neu 47,500 Reichsmark. Eine Kopie der originalen Werksbestellung ist vorhanden. Fahrgestellnummer 85205 wurde am 18. August 1931 an den deutschen Schauspieler, Tänzer und Film- und Theaterregisseur Erik Charell ausgeliefert. Charell ist durch seine Musikrevuen und Operetten wie Casanova, Die drei Musketiere und Im weißen Rößl bekannt geworden. Im weißen Rößl sollte einer seiner größten Erfolge werden und wurde in den 1930er Jahren auch in London, Paris und am Broadway aufgeführt. Als Erich Karl Löwenberg geboren, floh er nach der Machtergreifung der Nazis 1933 in die Vereinigten Staaten und arbeitete dort für die Fox Film Corporation in Hollywood. Wahrscheinlich nahm der den Mercedes-Benz mit nach Amerika. Er kehrte nach dem Krieg nach Deutschland zurück und hatte 1950 großen Erfolg mit der Musikkomödie Feuerwerk, aus der der weltweite Hit O mein Papa stammte. In seinen späteren Jahren sammelte er Kunst und verstarb 1969 in München. 1949 gehörte der Wagen einem Kenneth Johnson in Brooklyn/New York, der ihn 1952 an einen Mr von Mering in Hawley, Pennsylvania verkaufte. Nach einer Restaurierung und nach vielen Jahren in der berühmten Blackhawk Collection kehrte der Wagen 2004 nach Deutschland zurück, wo er ein zweites Mal restauriert wurde. Nun wieder sowohl von der Karosserie als auch der Mechanik in hervorragendem Zustand, ist dieser Große Mercedes-Benz bereit für seinen nächsten Einsatz, sei es als Wagen für lange Touren oder beim nächsten Concours d'Élégance. Der Typ 770 war der größte und teuerste PKW, den die Daimler Benz AG herstellte. Er diente unter anderem Reichspräsident von Hindenburg und dem japanischen Kaiser Hirohito als Staatskarosse. Auch Papst Pius XI. und sein Nachfolger Pius XII. nutzten das Fahrzeug. Hitler ließ sich ab 1931 im Typ 770 fahren. Standort: Thiesen Berlin Gmbh, Classic Remise, Wiebestrasse 29-38, 10553 Berlin, +49 (0)30 / 34 50 20 - 44, ... ZUBEHÖRANGABEN OHNE GEWÄHR, Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten! - powered by two S

Gassmann GmbH

+49 ...VISUALIZZA TELEFONO
Ricordati di citare Mascus quando contatterai il venditore
Richiedi informazioni

Persona di Contatto

  • NUTZFAHRZEUGE VERKAUF

    Gassmann GmbH
    • +49 ...VISUALIZZA TELEFONO
      Ricordati di citare Mascus quando contatterai il venditore
    • +49 ...VISUALIZZA TELEFONO
      Ricordati di citare Mascus quando contatterai il venditore
    • +49 ...VISUALIZZA TELEFONO
      Ricordati di citare Mascus quando contatterai il venditore
    • Lingue disponibili: Inglese, Tedesco, Francese, Spagnolo
    • Alte Bundesstr. 48, 37120 Bovenden, Germania

Società

GASSMANN GMBH
10
ANNO ATTIVO SU MASCUS

Marche correlate

MarcaNumero di annunci
Caterpillar489
Komatsu50
Linde16
Hyster15
Still1

Su Mascus.it trovate altro marchio Mercedes-Benz 770 Cabriolet D (W07). Questa macchina Mercedes-Benz 770 Cabriolet D (W07), anno 1931, si trova in - Germania. Su Mascus.it potete trovare molte altre macchine Mercedes-Benz 770 Cabriolet D (W07) e molti altri modelli di altro. Dettagli - N. stock: 770, Lettura contachilometri: 61 km, Potenza motore: 110 kW (150 hp), Trasmissione: Sonstige, Colore: Schwarz